Fischkopp's Bolle

Grosse Projekte ... kleine Projekte ... / big projects ... small project ...
Kasuduc
Beiträge: 27
Registriert: Di 27. Nov 2018, 19:31

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von Kasuduc »

Hier hab ich das Chassis mit der verlängerten Gabel und der Schwinge positioniert, um den den Lenkkopfwinkel zu vermessen.
Der Lenkkopf wurde anschließend herausgetrennt und auf 66° wieder angeschweißt.

Bild

Kasuduc
Beiträge: 27
Registriert: Di 27. Nov 2018, 19:31

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von Kasuduc »

Den zerbastelten Krümmer hab ich mir zwischendurch mal vorgeknöpft:
Bild

Bild

Bild

Bild

Das Beste draus gemacht, aus Schei.... machst halt kein Gold mehr:

Bild

Bild

Bild

Kasuduc
Beiträge: 27
Registriert: Di 27. Nov 2018, 19:31

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von Kasuduc »

Neue Motorhalteplatten zur starren Montage des ehemals gummigelagerten Motors:

Bild

Bild

Mit Halter für den Kupplungszug
Bild

Die Haltelaschen am Rahmen sind auch beidseitig neu, damit die Motorachse wieder fluchtet.
Bild

Lenkanschläge jetzt am Rahmen:

Bild

Bild

Irgendwo musste die Batterie und die Kurbelgehäuseentlüftung hin:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
HES
Beiträge: 77
Registriert: So 9. Dez 2018, 08:05

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von HES »

Sehr geile Arbeit, der "Batteriekasten-Tank" ist echt der Hammer...wie immer vom feinsten, Dirk!!!

NUR, beim Lenkanschlag hätte man vielleicht Gummipuffer nehmen können, die aktuellen sehen "gebrechlich" aus wegen der Bohrung für die Befestigungsschraube
Sorry, Jammern auf hohem Niveau

So hab ich's bei mir:
Endurance Lenkanschlag.JPG
Endurance Lenkanschlag.JPG (137.94 KiB) 2079 mal betrachtet
** Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht zu Ende **

gulherr
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 10:38

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von gulherr »

Der Batteriekasten mit Entlüftungstank ist der Hammer.

Klasse Arbeit

Georg

Kasuduc
Beiträge: 27
Registriert: Di 27. Nov 2018, 19:31

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von Kasuduc »

HES hat geschrieben: Do 7. Mär 2019, 16:13

NUR, beim Lenkanschlag hätte man vielleicht Gummipuffer nehmen können, die aktuellen sehen "gebrechlich" aus wegen der Bohrung für die Befestigungsschraube
Sorry, Jammern auf hohem Niveau
Die Anschläge sind aus POM, das funktionert sehr gut für diesen Zweck.

Nächster Aluklotz:

Bild

Bild

Bild

Startnummerntafelhalter mit Aufnahme für einen Lenkungsdämpfer

Bild


Ölkühlerhalter 2-teilig und in Gummi aufgehangen:

Bild

Bild


Dann wollte Heiko ja gerne auch die Möglichkeit haben, einen CB 1100 R-Lacksatz zu montieren. Für den Tank habe ich vorne einschraubbare Halter am Rahmen angebracht, da die Gummis etwas weiter hinten sitzen müssen (leider kein Foto gemacht)
Der Höcker aus dem Zubehör passte vom Übergang zum Tank leider nicht so gut:

Bild

Ich hab ihn etwas höher gesetzt...

Bild

...und die Kante so gut es ging beigeschliffen

Bild

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 242
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von timebandit »

Kasuduc hat geschrieben:
Ich hab ihn etwas höher gesetzt...

...und die Kante so gut es ging beigeschliffen
:shock: ... wenn Du jetzt auch noch lackieren kannst, lass' ich mich scheiden und heirate Dich.
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Kasuduc
Beiträge: 27
Registriert: Di 27. Nov 2018, 19:31

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von Kasuduc »

Leider fehlen mir ein paar Bilder, weil mir mein Handy abgeschmiert ist.
Von dem 1100R- Lacksatz habe ich nur eins mit Tank/Höcker ohne die Halbverkleidung (Halter dafür musste auch komplett gebaut werden)

Bild

Und einmal im Bolle-Kleid

Bild

Bild

Bild

Manuel hat noch schnell die Sitzbank aufgepolstert, wie immer eine top Arbeit!
Ich hoffe, Heiko hat jetzt deutlich mehr Spaß mit der Honda.

Benutzeravatar
DaPhoenixx
Beiträge: 8
Registriert: Mi 19. Dez 2018, 13:39

Re: Fischkopp's Bolle

Beitrag von DaPhoenixx »

Top 👍🏻

Antworten

Zurück zu „Dokumentation Deines Umbau / documentation of your modifications“