Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Grosse Projekte ... kleine Projekte ... / big projects ... small project ...
Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 179
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » So 1. Mär 2020, 08:24

Letzte Woche endlich die TMR's umgebaut. Die Vergaser waren vorher auf einer Yamaha und sollen künftig für nen Suzuki Motor passen.
Hatte den Umbausatz von Topham lange vor Weihnachten 2019 bestellt und letzte Woche endlich verbaut ...
IMG_20200229_005.jpg
IMG_20200229_005.jpg (247.65 KiB) 260 mal betrachtet
Das ist der ausgebaute Satz für die Yamaha

Und am Ende? Am Ende war ein Teil übrig :shock:
Alles überprüft, Zeichnungen studiert ... und das Teil gefunden :roll:
IMG_20200229_013.jpg
IMG_20200229_013.jpg (167.43 KiB) 260 mal betrachtet
Also gestern nochmal die Vergaser zerlegt, die Anlaufscheibe an der richtigen Stelle plaziert und wieder alles zusammengebaut.
Diesmal ist kein Teil übrig geblieben. :lol:
Langsam klappt das Zerlegen und Zusammenbauen der Vergaser richtig gut.
IMG_20200229_002.jpg
IMG_20200229_002.jpg (119.86 KiB) 260 mal betrachtet
IMG_20200229_008.jpg
IMG_20200229_008.jpg (223.72 KiB) 260 mal betrachtet
Gleich längere Ansaugstutzen montiert ...
IMG_20200229_010.jpg
IMG_20200229_010.jpg (165.57 KiB) 260 mal betrachtet
... und die Trichter aufgearbeitet/poliert

Jetzt sehen die TMRs wieder aus wie neu und passen ...

Weiter ging es mit dem Drehzahlmesser ... irgendwie ein leidiges Thema ... hab damit irgendwie kein Glück ...
IMG_20200229_015.jpg
IMG_20200229_015.jpg (189.3 KiB) 260 mal betrachtet
... und auch der Koso mag nicht. Zumindest hat er über die Testfunktion, die die Ignitech bietet, nicht wirklich funktioniert.

Da noch kein Öl im Motor war, habe ich auf einen Test mit laufendem Motor verzichtet:
IMG_20200229_016.jpg
IMG_20200229_016.jpg (100.92 KiB) 260 mal betrachtet
Musste erstmal das Öl in kleinere Gebinde abfüllen, bevor ich es in den Motor einfüllen konnte.


Anschliessend den hinteren Bremssattel gereinigt, neue Beläge verbaut und die Bremse entlüftet:
IMG_20200229_017.jpg
IMG_20200229_017.jpg (116.11 KiB) 260 mal betrachtet
Neue Bremsstrebe passt auch:
IMG_20200229_018.jpg
IMG_20200229_018.jpg (107.51 KiB) 260 mal betrachtet
IMG_20200229_020.jpg
IMG_20200229_020.jpg (113.23 KiB) 260 mal betrachtet
IMG_20200229_024.jpg
IMG_20200229_024.jpg (105.94 KiB) 260 mal betrachtet
Kettenflucht passt auch - kann natürlich jeder sagen, dass die Kettenflucht passt, wenn keine Kette montiert ist ;)
Hab's mit ner geraden Aluleiste kontrolliert. Passt. Ich schwöre ...

Bremssättel vorne sind inzwischen auch gereinigt und wieder an Ort und Stelle ...
IMG_20200229_022.jpg
IMG_20200229_022.jpg (153.94 KiB) 260 mal betrachtet
Noch mit Schraubensicherungsdraht sichern ...
IMG_20200229_023.jpg
IMG_20200229_023.jpg (130.16 KiB) 260 mal betrachtet
... und Bremsflüssigkeit wechseln.

Unterbau für das neue Heck:
IMG_20200229_025.jpg
IMG_20200229_025.jpg (132.85 KiB) 260 mal betrachtet

Der Lacksatz geht die Woche zum Lackierer. Liegt schon im Kofferraum. Weiss zwar noch nicht zu welchem, aber das entscheide ich dann spontan.
Hat sich ja leider keine auf meine Suche gemeldet ... :cry:

Kann dann noch den zweiten Lacksatz in Ruhe anpassen:
IMG_20200229_026.jpg
IMG_20200229_026.jpg (193.61 KiB) 260 mal betrachtet
Muss noch den hinteren Halter kürzen, dann kommt das Heck tiefer und die Rahmenrohre sind verdeckt.
IMG_20200229_028.jpg
IMG_20200229_028.jpg (200.61 KiB) 260 mal betrachtet
IMG_20200229_027.jpg
IMG_20200229_027.jpg (139.9 KiB) 260 mal betrachtet
Die Ignitech TCIP4 hat noch die neueste Firmware v96 bekommen.
Die neue Firmware bietet einige Einstellmöglichkeiten mehr.

Mal sehen, was die Änderungen der Zündung inkl. der längeren Ansaugstutzen und längeren Trichter bringt.

ToDo:

- Bremsflüssigkeit vorne wechseln
- Benzinschläuche wechseln (sind spröde :| )
- Drehzahlmesser testen
- Schraubensicherungsdraht anbringen
- Kette montieren
- Termin mit Rainer vereinbaren (Abstimmen - längere Ansaugstutzen und längere Ansaugtrichter)
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
HES
Beiträge: 60
Registriert: So 9. Dez 2018, 08:05

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von HES » So 1. Mär 2020, 20:23

..da geht es ja voran!! :D
Mit dem Ignitech Update habe ich mir nur Probleme eingehandelt. Der Quick-Shift war danach nicht mehr vernünftig einstellbar und die gespeicherten Konfigurationen müssen alle auf die neue SW konvertiert werden. Solltest Du dann doch eine "alte V.88" verwenden müssen, weiß ich nicht ob das zurück konvertieren funktioniert. -Kein Mensch braucht eine 2te zuschaltbare Zündkurve- :evil:
Ich hatte meine V.90 wieder zurückgegeben und ne gebrauchte V.88 besorgt.
Damit fällst Du als "Ignitech Ersatzteil Spender" aus,...schade :|

...und warum hast Du die Stoßdämpfer Muttern außen,- das sieht nicht schick aus :mrgreen:
** Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht zu Ende **

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 179
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » Mo 2. Mär 2020, 05:45

HES hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 20:23
Mit dem Ignitech Update habe ich mir nur Probleme eingehandelt. Der Quick-Shift war danach nicht mehr vernünftig einstellbar und die gespeicherten Konfigurationen müssen alle auf die neue SW konvertiert werden. Solltest Du dann doch eine "alte V.88" verwenden müssen, weiß ich nicht ob das zurück konvertieren funktioniert. -Kein Mensch braucht eine 2te zuschaltbare Zündkurve- :evil:
Ich hatte meine V.90 wieder zurückgegeben und ne gebrauchte V.88 besorgt.
Das Gute an der Ignitech ist, dass man auch die Firmware (v88, v96) tauschen kann. Also von v96 jederzeit über den Firmware-Uploader wieder die v88 und umgekehrt einspielen kann ;)
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
HES
Beiträge: 60
Registriert: So 9. Dez 2018, 08:05

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von HES » Mo 2. Mär 2020, 09:41

timebandit hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 05:45
.....Das Gute an der Ignitech ist, dass man auch die Firmware (v88, v96) tauschen kann. Also von v96 jederzeit über den Firmware-Uploader wieder die v88 und umgekehrt einspielen kann ;)
Das habe ich nicht gewusst :roll: :roll:
Wieder hier was gelernt :D
** Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht zu Ende **

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 179
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » Sa 7. Mär 2020, 15:33

Endspurt ... Lacksatz 1 ist beim Lackierer. Bin auf das Ergebnis sehr gespannt ... was die Preise angeht, hat er ein Herz für Motorradfahrern mit gelegentlichen Störungen im Gleichgewichtssinn.
Qualität? In zwei bis drei Wochen weiss ich es.

Obwohl unklar ist, ob der DZM mit der Ignitech funktioniert, nen Halter gebaut.
IMG_20200307_029.jpg
IMG_20200307_029.jpg (138.91 KiB) 189 mal betrachtet

Dann den zweiten Lacksatz angepasst. Die Passform und Qualität des UK Hecks ... :roll:
Tankhaube und Verkleidung passen dagegen sehr gut.
IMG_20200307_030.jpg
IMG_20200307_030.jpg (134.01 KiB) 189 mal betrachtet
In sich verdreht ... schief ... naja, für die Rennstrecke reichts wohl.

Dann ein paar Punkte der ToDo Liste abgearbeitet:
IMG_20200307_031.jpg
IMG_20200307_031.jpg (141.84 KiB) 189 mal betrachtet
Ein paar Punkte sind noch zu erledigen, aber nichts Aufwändiges mehr ...
IMG_20200307_032.jpg
IMG_20200307_032.jpg (124 KiB) 189 mal betrachtet
Nochmal auf den Prüfstand, um die geänderten Vergaser abzustimmen.
Ach so - vielleicht liest ja jetzt ein Lackierer mit ... der Lacksatz braucht auch noch Farbe ... :lol:
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 179
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » So 15. Mär 2020, 08:36

In Anbetracht der aktuellen Situation zwar nicht wirklich wichtig, aber um die Dokumentation der Vorbereitung auf die Saison 2020 hier abzuschliessen, der letzte Stand:

Alle noch offenen ToDo's sind erledigt:

- Schrauben Kettenrad nachziehen/kontrollieren -> erledigt!
- Kettenritzel nachziehen/kontrollieren -> erledigt!
- Kette montieren und vernietem - erledigt!
- DZM kontrollieren -> läuft mit bzw. an Ignitech. Also zeigt was an. Ob es richtig ist? Werd' ich sehen! -> erledigt!
- Bremsflüssigkeit vorne wechseln - erledigt!
- Benzinschläuche wechseln - erledigt!
- alle Schrauben nochmals kontrollieren - erledigt!

Dann war gestern der erste Testlauf. Erfolgreich. Kein Ölverlust, keine Undichtigkeit. Katana ohne Probleme angesprungen.

Anschliessend nochmal Ölstand kontrolliert und etwas Öl nachgefüllt. Somit auch erledigt!

Von mir aus kann es losgehen. Hoffe mal, dass das Virus bald unter Kontrolle gebracht wird! Passt auf Euch auf!
IMG_20200314_034.jpg
IMG_20200314_034.jpg (127.96 KiB) 145 mal betrachtet
Kette montiert. Kettenflucht sieht gut aus. Kontrolliert wurde die auch. PASST! Endlich ...
IMG_20200314_035.jpg
IMG_20200314_035.jpg (174.81 KiB) 145 mal betrachtet
Dann mal kontrolliert, ob Hinterreifen und Vorderreifen in der Flucht sind.
Auf dem ersten (!) Bild sieht man neben der Kettenflucht auch die Rechteckprofile, die am Hinterreifen ausgerichtet sind.

IMG_20200314_036.jpg
IMG_20200314_036.jpg (208.15 KiB) 145 mal betrachtet
Sieht soweit gut aus. Das Bild zeigt das nicht ganz richtig. Gemessen passt's! Links und rechts vom Reifen zum Rechteckprofil ca. 20 mm.
IMG_20200313_033.jpg
IMG_20200313_033.jpg (349.76 KiB) 145 mal betrachtet
Die vorläufig wohl letzten Teile aus Japan bzw. dem Suzuki Zentrallager.
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Online
Benutzeravatar
beerbikesnracing
Beiträge: 109
Registriert: Do 13. Dez 2018, 17:05

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von beerbikesnracing » So 15. Mär 2020, 19:05

Was heisst nicht wichtig!? Natürlich ist dein Moped wichtig... wenn der Spuck vorbei ist, geht´s wieder rund!
WILL RACE FOR BEER

fastby4
Beiträge: 14
Registriert: So 27. Okt 2019, 18:23

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von fastby4 » Mi 25. Mär 2020, 20:58

Schönes Project 8-)

Bin zur zeit auch dabei eine Katana wieder zu beleben. :?

MFG

fastby4
Beiträge: 14
Registriert: So 27. Okt 2019, 18:23

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von fastby4 » Do 26. Mär 2020, 09:53

Hätte da noch eine frage, wo bekommt man den Aufkleber den du auf der Verkleidung hast HOT ND also den Denso Aufkleber ?

Danke
MFG Thomas

Antworten