Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Grosse Projekte ... kleine Projekte ... / big projects ... small project ...
Benutzeravatar
OPA 61
Beiträge: 33
Registriert: So 9. Dez 2018, 07:54

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von OPA 61 » Sa 9. Mär 2019, 22:11

Moin

Alles sehr schön ! aber wat is mit di Reifen ? ;)
Besten Gruß :ugeek:

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 119
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » So 17. Mär 2019, 07:45

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht ... es hat sich doch einiges getan. Der Schrauber war fleissig. :D

Erstmal hat er alle Schrauben ordentlich angezogen. Letzte Woche wurde alles nur "lose" zusammengesteckt.
Die Elektrik ist ebenfalls ordentlch verlegt worden, größtenteils auch schon wieder angeschlossen, aber eben noch nicht alles.
Die frisch gereinigten Vergaser sind drin, Gaszüge eingehangen - ein elendiges Gefummel - und Gaszüge sind eingestellt.
Kupplungsspiel ebenfalls eingestellt.
545_08.jpg
545_08.jpg (178.55 KiB) 742 mal betrachtet
545_05.jpg
545_05.jpg (167.37 KiB) 742 mal betrachtet
Die neu beschichteten Standrohre und die frisch revidierte Gabel.
Bremsen gereinigt und alle Schrauben angezogen.
Sicherungsdraht fehlt noch.
545_03.jpg
545_03.jpg (172.98 KiB) 742 mal betrachtet
Ölkühler ist auch wieder dran, neu "gelagert" - weicher. Schläuche angeschlossen - hoffentlich wieder alles dicht. Das wird der erste Probelauf dann sicher zeigen.
Auspuffanlage ist auch wieder dran mit neuen Krümmerdichtungen und neuen Kupfermuttern.
545_01.jpg
545_01.jpg (182.69 KiB) 742 mal betrachtet
ToDo:
- Neuen Halter für den Endtopf bauen
- Neuen, hinteren Halter für Ölwanne/Bugspoiler bauen
- Elektrik fertigstellen inkl. DZM und Laptimer
- Kettenritzel wechseln
- frisches Öl einfüllen

... wenn das ordentlich erledigt ist, wäre die Katana zumindest schon mal einsatzbereit.
Mal sehen, ob sich noch ein Lackierer findet, der das Lackkleid (Tankattrape und Verkleidung) frisch macht.
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 119
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » So 14. Apr 2019, 10:25

ToDo:
- Neuen Halter für den Endtopf bauen - erledigt!
546_11.jpg
546_11.jpg (249.86 KiB) 666 mal betrachtet
Keine Baumarktschellen mehr ... ;)


- Neuen, hinteren Halter für Ölwanne/Bugspoiler bauen - erledigt!
546_09.jpg
546_09.jpg (121.96 KiB) 666 mal betrachtet
... und auch hier keine Baumarktschellen mehr in Verwendung! :D

- Elektrik fertigstellen inkl. DZM und Laptimer - erledigt!
- Kettenritzel wechseln - erledigt!
- frisches Öl einfüllen - erledigt!

Schraubensicherungsdraht ist auch überall dran:
546_03.jpg
546_03.jpg (162.66 KiB) 666 mal betrachtet
- erledigt!
546_05.jpg
546_05.jpg (230.32 KiB) 666 mal betrachtet
- erledigt!

Damit fast fertig ... muss nur noch zwei neue Halter für die Verkleidung vorne drehen ... Material ist schon bestellt.
546_02.jpg
546_02.jpg (198.15 KiB) 666 mal betrachtet
Gelaufen ist sie auch schon ... kann also losgehen!
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 119
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » Sa 7. Sep 2019, 15:40

Assen ... lieben oder hassen?

Das mit der Lautstärke nervt ...
Hab da mal was vorbereitet. Und hoffe, dass einer von beiden Endtöpfen das Fahren möglich macht.
"Socken" kommen auch noch über die Trichter.
bos_01.jpg
bos_01.jpg (175.54 KiB) 419 mal betrachtet
akra_01.jpg
akra_01.jpg (183.9 KiB) 419 mal betrachtet
akra_03.jpg
akra_03.jpg (121.92 KiB) 419 mal betrachtet
Schön ist aber anders :(
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
OPA 61
Beiträge: 33
Registriert: So 9. Dez 2018, 07:54

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von OPA 61 » So 8. Sep 2019, 00:44

Moin

Nimmm den Akro besser is dat ;) ;) :!: sieht echt scheiße aus ;)
Gruß #999 :mrgreen:

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 119
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » So 22. Sep 2019, 10:25

Winterzeit ... Umbauzeit ... ;)

Die mobile Rennstrecken-Unterkunft ist geleert, gereinigt, abgedeckt und im Winterschlaf.
IMG-20190916-WA0005.jpg
IMG-20190916-WA0005.jpg (183.84 KiB) 253 mal betrachtet
Die Katana hat dieses Jahr in der nun dritten Saison leider erstmalig etwas Öl verloren. Wo? Noch nicht wirklich klar.
Mit Rainer bzw. Stefan von Motorrad RaWe habe ich schon ausführlich gesprochen ... Motor ausbauen ist noch nicht.
Erst muss der Grund für den Ölverlust bzw. die Stelle des Ölaustritts ermittelt werden. Nun denn ... fällt mir zwar schwer die Füße still zu halten, aber ... nützt ja nichts.

Habe mich dann anderweitig beschäftigt. In Spa erfolgte dieses Jahr auch die Übergabe des Hecks von Dale Gilbert aus Australien.
IMG-20190921-WA0008.jpeg
IMG-20190921-WA0008.jpeg (122.35 KiB) 253 mal betrachtet
Dieses hat im Vergleich zum Nachbau aus UK die originale Länge - ist also für die gleichzeitige Beförderung von 3 Personen geeignet. :D

Vor einer ersten Anprobe mussten aber die Seitenteile, die an die Tankattrappe laminiert waren, ab ... war mit Dremel und Flex auch gleich erledigt.
Hätte vielleicht nur den bis dahin guten Choke-Knopf vorher ausbauen sollen :oops:
IMG-20190921-WA0004.jpeg
IMG-20190921-WA0004.jpeg (151.71 KiB) 253 mal betrachtet
Hab dann schon mal beide Hecks aufgelegt - im ersten Bild das kürzere Heck aus UK:
IMG-20190921-WA0006.jpeg
IMG-20190921-WA0006.jpeg (147.82 KiB) 253 mal betrachtet
Im zweiten Bild das Heck aus Australien:
IMG-20190921-WA0002.jpeg
IMG-20190921-WA0002.jpeg (172.45 KiB) 253 mal betrachtet
Eigentlich könnte man daraus doch jetzt ziemlich einfach ... okay, verhältnismässig einfach, ein schönes Monocoque laminieren (lassen)? :idea: ...
Und hatte Pecky nicht erwähnt, dass er jetzt der Gfk-Spezialist ist? Weiß jemand wo Pecky gerade ist?
Die Schwinge geht in Kürze zum Schweißer meines Vertrauens ...
Der Motor zu Rainer ...
Der Lacksatz zum Lackieren ... bzgl. Sitzbank bzw. beziehen (wtf?) muss ich mal mit Herrn K. aus L. reden, der sich scheinbar nur noch in der Porsche bzw. Mercedes Szene herumtreibt. Wird Zeit, dass er mal wieder was ordentliches macht.

... und dann sieht ja so aus, als ob ich in Kürze fertig damit bin und die Katana startklar für 2020. Wann geht's nochmal los?
Endlich mal ein gelungener Start ...
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
wolloz
Beiträge: 11
Registriert: So 9. Dez 2018, 08:00

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von wolloz » Mi 25. Sep 2019, 12:41

Isse endlich da, das lange originale Elend :shock:
Wie lang` hatse nochma` von Downunder nach Nermberch "gebraucht" :?: ;)
Jaaa, gemein ... Ich weiß :!: :P
Grüße von wollo#199

Benutzeravatar
OPA 61
Beiträge: 33
Registriert: So 9. Dez 2018, 07:54

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von OPA 61 » Mi 25. Sep 2019, 20:56

Moin alles sehr schön :!:
ich würde das aus UK nehmen :roll:
und reum ma auf... ;) :lol:

Benutzeravatar
beerbikesnracing
Beiträge: 82
Registriert: Do 13. Dez 2018, 17:05

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von beerbikesnracing » Mi 25. Sep 2019, 22:40

Ist mit nem längeren Heck, die Runde aufm Track kürzer? Denkst du über n Ringtaxi nach? Oder wofür ist das gut?
Was ist mit der Schwinge???

p.s. habe heute auch die Fliegen und n paar Bierflecken vom Moped abgemacht. :roll:
WILL RACE FOR BEER

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 119
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » Mo 7. Okt 2019, 19:50

Hab jetzt lange gebraucht, sher lange, um all' die Gemeinheiten von Euch zu verarbeiten.
Gelungen ist mir das nur durch professionelle Unterstützung von unzähligen Psychologen, Soziologen, Pädagogen, Seelsorgern, Psychiatern und was weiss ich wieviel bunten Tabletten.
Ihr seit ja so gemein ... :(


Aber mit Hilfe des rasenden Reporters salatprynz ist es mir gelungen, all' das zu überwinden und gestärkt und mit vielen guten Vorsätzen die Vorbereitungen für 2020 bereits jetzt zu starten, um Euch allen das Fürchten zu lehren, den Arsch zu versohlen. Wundern sollt ihr Euch. Eure staunenden Münder nicht mehr zubekommen ... jawoll ... das wünsch ich mir. Mal sehen, was dabei dann rumkommt. :lol:

Und geholfen hat mir dabei das:
Motorradfahrer 11/2019 ... ab 09.11. am Kiosk erhältlich ... oder jetzt bereits online :D

https://epaper.nitschke-verlag.de/show.php?id=477

Kleiner Bericht über die Katana ...

Vielen Dank an Gerhard!
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Antworten